Mittwoch, 12. Mai 2010

Size does matter

oder BIG is beautiful...



Eine Frage, die mir häufig in meiner Bar oder bei Workshops gestellt wird:
Wie machst du diese großen Eiswürfel???


Auch hierbei, ähnlich wie bei der Schmetterlings-Deko, funktioniere ich einfach Küchen- oder Haushaltsutensilien um. Gerade diese großen Eiswürfel sind wahre Eyecatcher an der Bar, aber sie erfüllen auch noch ihren Dienst (sie kühlen sehr gut, aber lassen den Drink kaum verwässern) erstklassig. Bei den unteren Formen handelt es sich um Silikonformen, die man bei Bosfood bestellen kann. Die Kantenlänge der Eiswürfel sind 4,5 cm und das ist ein wahres Gardemass, es geht zwar auch noch größer, aber dann wird es schon recht eng mit und in den passenden Gläsern.



Die Formen sind aus Silikon und es können jeweils 8 Eiswürfel auf einmal hergestellt werden, da sie sehr flexibel sind - ist auch das herauslösen der Eiswürfel kein Problem.
Eine Form kostet so etwa 24 € und ist bei guter Pflege ein langjähriger und treuer Begleiter eurer Bar.



Wer dann doch noch etwas sucht, was auch ein wenig kleiner sein darf und vor allem billiger, dem sei diese Form ans Herz und die Geldbörse gelegt. Die Formen gibt es für sehr wenig Geld bei Pearl zu erwerben.

Kommentare:

  1. Gleich mal merken :-)

    Vorsicht: Wer bei pearl bestellt, läuft Gefahr, trotz mehrmaliger Abmeldung mit "Spam" belästigt zu werden (Papier und elektronische Form).
    Sehr mühsam

    AntwortenLöschen
  2. @Michael
    vielen Dank für den Hinweis!

    AntwortenLöschen