Freitag, 14. Mai 2010

Kiezperlen

oder zu Gast bei Lina Rothenberger


Ich mag diese kleinen Läden, die auch so typisch für den Schöneberger Kiez sind, denn sie sind es, die den Kiez so wunderbar lebenswert machen. Kleine Geschäfte mit unheimlich viel Herzblut und überschäumender Liebe fürs Detail.
Lina Rothenberger - feine Kost und Lebensmittel ist genau solch ein Laden, der kleine Eckladen hat nicht viele Sitzplätze, aber diese sind meist sehr gut besucht. Das kleine, aber feine Mittagsangebot ist ebenso gut wie die delikaten Vorspeisen aus der Vitrine oder das excellente Kuchenangebot. Der Service ist herzlich und stets bemüht den Gast zu verwöhnen - wer einmal da war, der kommt einfach gerne wieder...


Hierbei handelte es sich um geschmälzte Maultaschen, mit Spätzle an Zucchini-Paprikagemüse...circa7,50 €...


Mein Sohn ist alles andere als ein Kostverächter, aber wenn er die Gabel zur Seite legt und wie wild zulangt, dann ist das auch stets ein Zeichen wie gut es ihm schmeckt.


Der kleine Garten ausserhalb bietet 6-8 Personen nochmals Platz zum sitzen, speisen und verweilen. Einem kleinen Entdecker wie Lysander natürlich noch vieles mehr...

Kommentare:

  1. Dreieckige Maultaschen sind zwar etwas progressiv, aber das schaut richtig gut aus.
    Und für den Preis, bei der Portion...Wahn!

    AntwortenLöschen
  2. @Jonas
    Die Maultaschen mit Fleisch waren klassisch viereckig, die ohne Fleisch in diesem progressiven Design. ;-)
    Ciao Mike

    AntwortenLöschen