Dienstag, 2. Februar 2010

Der Löwe löschte den Eintrag leider...

oder für alle die wissen wollten, was die NY-Times vom geräucherten Eis hielt...

Der Konsonanten-Blog von Herrn Meyer nahm den Artikel leider wieder raus,
aber er wird dafür sicher seine Gründe gehabt haben. Nun haben aber einige
bei mir nachgefragt, ob es Ärger deshalb gegeben hätte. Ich denke nicht!
Wahrscheinlich hatte Herr Meyer ihn einfach nur so gelöscht,
für alle die jetzt aber einfach nochmal den Link wollen, habe ich ihn nochmal rausgesucht,
ich selber kannte den Artikel aus der NY-Times vorher auch nicht, aber ich fand ihn gut.
Danke Herr Meyer, sie sind ein Recherche-Monster!
Wer die Idee mit dem geräucherten Eis wohl zuerst hatte, (engagierte Bartender hat Portland ja einige) lässt sich wahrscheinlich nicht mehr herausfinden, aber ich mag die Idee und das geräucherte Eis.

...und natürlich ist das nichts anderes als gefrorenes Wasser,
eigentlich sogar "verschmutztes" ;-)

Kommentare:

  1. Gerüchte besagen, dass es geräuchertes Eis auch auf der PROWEIN geben soll...

    AntwortenLöschen
  2. immer diese Gerüch(t)e...
    Mike

    AntwortenLöschen