Samstag, 30. April 2011

Zauberhaft

oder manchmal wird so ein Cocktail-Abend halt magisch...

Manchmal muss man eine Münze werfen um sich Entscheidungen einfacher zu machen, aber bei diesem jungen Herrn könnte das auch erst der Beginn eines zauberhaften Abends werden. Norbert Ernst heisst der charmante Barentertainer und dabei ist er eher charmant, als Bierernst. Ich begegnete ihm das erste Mal bei einer Tequilaschulung und dann wenig später bei der Barzone gleich zweimal, dort engagierte ich ihn dann gleich als Best-Boy für meinen Pimp my Cocktail-Kurs. Stets hilfreich so ein Barzauberer, der einem das passende Werkzeug im passenden Moment hervorzaubert.

Bezaubernde Barzaubereien

Dann traf ich ihn in Dresden beim Gastronomic Monday in der Twist-Bar wieder, einige Zeit später war er dann auch beim studentischen Cocktailcup als Rahmenprogramm und auch diesmal wusste er zauberhaft zu überraschen und locker zu performen, sowohl mit Drinks als auch zaubernder Weise. Zaubereien fand ich schon immer spannend, aber vor dem Erfolg mit Zaubertricks muss man lange, lange üben und das war nie so mein Ding. Wäre ich in diesen Dingen fleissiger, hätte ich mich vielleicht auch mal an Flair versucht, aber das war ich nie und deshalb versuche ich es auch gar nicht mehr...


ach wäre das jetzt nicht toll, wenn man sich so einfach mal an den Flügel setzen könnte und einfach schwungvoll in die Tasten haut


Na Hoppla!!! Der junge Zauberkünstler verzaubert seine Gäste zuweilen auch noch mit seinem musikalischen Talent!

Jetzt bin ich am Montag in Dresden bei der Mitteldeutschen Cocktailmeisterschaft und ich hoffe dort werden wir mit zauberhaften Drinks verwöhnt...

Kommentare:

  1. René Förster1. Mai 2011 um 22:48

    Dann bis später Mr. Meinke... Freu mich auf dich...

    AntwortenLöschen
  2. Danke!
    Ich freu mich auch, bin immer wieder gern in Dresden!!!

    AntwortenLöschen