Montag, 4. April 2011

Der Reserve Brand Ambassador und seine Ideen

oder vom Gastronom für Gastronomen...



So manche gute Idee kommt einem bei einem entspannten Drink an der Bar, doch diese Ideen wuselten schon sehr lange durch meinen Kopf, doch ebenso lange ergab sich leider keine richtige Gelegenheit zur Umsetzung. Dann eines Abends bei einem gepflegten Umtrunk in einer Bar traf ich einen alten Bekannten und der fragte mich, was aus meinen Ideen zwecks eines Workshops von Barbesitzern für Barbesitzer geworden ist. Erst fing ich an ein wenig herumzulamentieren, aber dann sagte ich zu ihm:
Mist! das schiebe ich schon viel zu lange vor mir her,
da mache ich jetzt Nägel mit Köpfen!

Ganz baff blickte er mich an und lächelte dann entspannt, dann sagte er zu mir:
"Bin gespannt, wann ich davon was in deinem Blog lese!"

So lieber Thomas, hiermit kannst du das nun auch endlich, du musstest nur 3 Wochen warten, da die Planung etwas ausführlicher wurde und ich es in 2 Kategorien aufgeteilt habe, dafür habe ich die erste Veranstaltung aber auch schon erfolgreich gemeistert.

Die Idee der Barlife Experience Tour ist Barbesitzer und leitende Barmitarbeiter zu Workshops der etwas anderen Art einzuladen,
diese Workshops sollen ihnen helfen ihre Arbeit besser zu machen, oder es ihnen etwas vereinfachen bzw sie anzuregen, über die besprochenen Themen stärker nachzudenken.
Der erste Workshop dazu war das grosse Aroma- und Tastingseminar im Lebensstern, für das ich bisher sehr viel positives Feedback erhalten habe, was mich natürlich extrem freut. Doch nun will ich euch stolz auch noch die anderen Themen nennen, in der grossen Hoffnung das ihr auch dort wieder viel Wissenswertes erfahren werdet.

Das Programm der Barlife Experience Tour:
Der grosse Getränkekarten-Workshop,
am 18.04.2011 im Lebensstern.
Jörries Ichert & Caroline Krahmer (beides ausgebildete Grafikdesigner)
zeigen euch die üblichen Grafikpannen und erklären euch, wie man es besser machen kann, zeigen auf was man verhindern sollte und was man unbedingt beachten sollte.
Der Workshop für all die, die demnächst mal wieder an ihrer Karte basteln müsssen, doch wer ist das nicht. Lasst euch von Profis helfen und erspart euch so manch nervige Stunde vor dem PC.


Der Barmusik-Expertentalk
am 09.05.2011 in der Suite vom NHOW
Barmusik ist mehr als nur Hintergrundberieselung, der grosse Barmusik-Talk!
Meryem Celik, Thomas Pflanz und ein Special-Gast sprechen über Barmusik und Konzepte,
zeigen auf was Barmusik alles bewirken kann und warnen vor Gema-Fallen und anderen rechtlichen Hürden im Barbusiness.
Musikprofi & Barkenner, Bartender & Herzblutmusiker, sowie ein Barbesitzer & DJ führen durch die Welt der Barmusik und zeigen euch das Musik, auch das Barbusiness in Schwung bringen kann.


die weiteren Themen der Barlife Experience Tour sind schon bekannt, aber wir verhandeln noch wegen der Räumlichkeiten und der genauen Termine, aber seid schon mal gespannt:

Social-Network alias Web 2.0 oder Fluch und Segen zugleich
Eine Expertenrunde berät euch im Workshop-Charakter zu sozialen Netzwerken, Blogs und Webauftritt der eigenen Bar.

Gesundes Arbeiten oder Arbeit macht zuweilen krank
Eine Physiotherapeutin klärt auf was ihr eurem Körper tagtäglich so antut und wie ihr ihm helfen solltet. Bartender, die berichten was passiert, wenn der Rücken auf einmal nicht mehr mitmacht oder der "Akku" völlig leer ist.
Tips, die der Gesundheit dienen und jeden Tag wichtiger werden! Weniger Krankheitstage sind nicht nur weniger Umsatzeinbußen, sondern auch ein enormer Zugewinn an Lebensqualität.

Bararchitektur ist mehr als nur ein schicker Grundriss
Eine gelernte Tischlerin und Architektin zeigt wie wichtig die richtige Arbeitshöhe ist, wie man aus Problemzonen des Ladens wahre Highlights schaffen kann.
Was man beim Umbau unbedingt beachten sollte und was die richtige Materialwahl alles bewirken kann. Barbesitzer plaudern aus ihren Umbauphasen und verraten so manch guten Hinweis, der ihnen viel Geld erspart hat.

Gute Barwerkzeuge brauchen Pflege
Ein Workshop der Barbesitzern zeigen soll, was man bei Wartung und Pflege der teuer eingekauften Geräte (Eismaschinen, Geschirrspüler, Blender und und und) unbedingt beachten sollte. Was sind Kaufkriterien die man unbedingt beachten sollte und was sind nur Nebenschauplätze der Langlebigkeit. Ein Profi zeigt was man selber machen kann und was man auf keinen Fall machen sollte, dieser Workshop spart bares Geld und mindert die Reparaturkosten merklich.

Kommentare:

  1. Das klingt doch mal nach sehr interessanten Workshops.
    Ick freu mir schon.
    LG Tosh

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Herr Meinke,
    was für phantastische Themen für einen Workshop, Themen die sowohl Eigentümer, als auch für Barchefs endlich mal hilfreich sind, die alltäglichen Probleme anzugehen. Vielen Dank für das mit- und reindenken in unseren Arbeitsbereich. Leider schaffe ich es nicht extra nach Berlin zu kommen, aber vielleicht denken sie ja mal darüber, den Namen Barlife Experience Tour in die Tat umzusetzen. Dresden wäre durchaus erreichbar :-)
    Torsten Scheffert (Hotel am See)

    AntwortenLöschen