Freitag, 3. Februar 2012

kleine Erfolgsmeldung

oder ein Teil des Tresen steht bereits...

Die Tage verrinnen so rasant das man schwören könnte, da hätte jemand an der Uhr gedreht -
jedoch zeigt der Körper eindeutige Ermüdungserscheinungen die von langem & kräftezerrenden Umbauarbeiten kommen. Die Schulter schmerzte so massiv das arbeiten kaum mehr regulär möglich war und sichtbare Erfolgsmeldungen waren in den letzten Tagen eher Mangelware, so etwas frisst dann schon arg am Motivationsvorrat.
Doch egal - nun gibt es auch wieder Erfolge zu vermelden:
Die ersten 4 Meter des neuen Tresen stehen bereits...

Kommentare:

  1. Hey Soon, das liegt daran, dass er soviel jammert, statt ranzuklotzen... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Da hat sich seit Mittwoch so einiges getan! Bravo!
    Gib Deiner Schulter ein paar Tage Ruhe. Hatte ich damals bei meinem Ladenumzug auch, daraus wurde eine böse Entzündung und die Schulter schmerzt immer noch.

    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. 4 Meter Tresen reichen doch - einmal noch durchwischen, Flaschen rein in die Bude und eröffnen ;-)

    Gruß, Berni

    AntwortenLöschen