Mittwoch, 22. Februar 2012

Bollywood ruft

oder nach der Berlinale nun der Disaronno-Mixingstar...

Disaronno ruft auf zum Mixwettbewerb und mit Sicherheit lockt auch der Sieger-Preis der Competition so manchen Wettbewerbsscheuen Starmixer wieder mal ins Rampenlicht Disaronno sucht nicht nur nach einem neuen Signature-Cocktail, sondern vor allem auch nach einem charismatischen Startender, der sein Können dann auch in einer Bollywood-Produktion unter Beweis stellen darf.

Disaronno läuft in Deutschland unter der Regie von Campari und ihr Brand Ambassador für den italienischen Likör, der mehr als nur ein einfacher Amaretto ist, ist der überaus geschätzte Herr des Barrooms:  Emanuele Ingusci! Für mich einer der besten Bartender und das er der Charmanteste ist, daran besteht nunmal gar kein Zweifel. Mehrfach hatte ich schon die Ehre in seinem kleinem Barjuwel hinter dem Tresen zu stehen und bewundere es immer wieder wie sehr ihn seine Gäste verehren.
Der Mann ist ein wahrer Mixingstar, und betreut deshalb natürlich auch die Vorentscheidungen und das Finale des Disaronno-Mixingstar-Wettbewerbs.
also wer Interesse hat der sollte mal hier reinklicken

Kommentare:

  1. ...oder hier: http://whatadrink.blogspot.com/2012/02/disaronno-mixing-star-2012-hier.html

    und hier:
    http://whatadrink.blogspot.com/2011/11/disaronno-mixing-star-rome-film.html

    Herr Meinke hat ansonsten in allen Punkten recht!

    AntwortenLöschen
  2. 2010 ging es noch nach Hollywood. Da gehörte es noch zu Borco.
    Jetzt also Bollywood. Na ja....
    http://www.bartender-lab.de/2010/09/wanna-be-hollywood-filmstar-nicht-noch.html

    AntwortenLöschen
  3. heute ist Bollywood doch viel mehr Hollywood!

    AntwortenLöschen