Mittwoch, 7. März 2012

Die World Class-Ergebnisse aus Dresden

oder Dresden hat einen echten World Class-Krimi präsentiert...

Im Finale der World Class 2012 in der Dresdener Twist-Bar waren nach den Drink-Präsentationen zwei Teilnehmer auf dem ersten Platz bei exakt gleicher Punktzahl (235),
daher fiel es der Jury ganz besonders schwer und entschied sich für ein Stechen der beiden Kontrahenten.
Rene Förster und Torsten Spuhn nahmen mit Begeisterung die Herausforderung an und präsentierten ihren persönlichen Lieblingsdrink.
Am Ende siegte dann Rene Förster mit seinem World Class Drink:

Point of View

Gratulation an alle Teilnehmer
Ergebnisse Worldclass Dresden
Rookie Marlon Kutschke
3. Platz Matthias Straka
2. Platz Torsten Spuhn
1. Platz Rene Förster

Keine Kommentare:

Kommentar posten