Sonntag, 7. November 2010

Indian Summer

oder wenn der Herbst die Blätter färbt…

Kalt und nass hat uns der Herbst erwischt,
man sehnt sich wieder nach Wärme und Geborgenheit.
Hier meine kleine Drinkauswahl für die kalten Tage
und die allmonatliche Barbesetzung im Marriott.

Der Termin im November ist der 15.11.2010 ab 18.00
im Marriott-Hotel am Potsdamer Platz!!!

Gold-Nail
Der Rusty Nail in einem neuen Gewand. Die moderne Variante des alten Klassikers
mit 12 Jahre gelagertem Whisky und vollmundigen PX-Sherry.
traubig, süßlich und anregend-rauchig

Cragganmore 12 Jahre, PX-Sherry, Smoky-Gomme 12,-

Goldblaue Flammen
Eine herbstliche Variation vereint zwei Cocktails der besonderen Art, Symbiose eines Klassikers und eines baldigen Klassikers.

Elegant, zarte Süße und komplexe Whiskyaromen

Johnnie Walker Blue Label, Goldengel, Port, Sternanis, Zimt 12,-

White Clouds of a Guatemala Martinee
Vanille, Nougat und Kaffee umspielt von einem der feinsten Rumdestillate der Welt ergeben ein außergewöhnliches Gaumenfeuerwerk.
Eleganter Rumdrink mit Kaffeearomen, zartem Milchschaum und leichter Nussigkeit

Ron Zacapa 23, Frangelico, Espresso, Sahne 10,-

Full Scottish Breakfast
Wohl der delikateste Botschafter der schottischen Küche, dieser Cocktail präsentiert die schönsten Aspekte Schottland und verführt die Zunge wie es nur selten geschieht.
Whisky gepaart mit einer seidigen Textur und fruchtigem Orangenaroma

Johnnie Walker Blue Label, Zitrone, Eiweiß, Gomme, Orangenmarmelade 10,-

Indian Summer
Frische Minze gibt sich der Fruchtigkeit von dunklen Beeren hin und freut sich auf die zarte Grapefruit, doch erst durch die Verbindung von Ginger Beer und Bourbon wird dieser Drink vollkommen und lässt die Zunge tanzen.
leicht und frisch

Chambord, Woodford Reserve, Grapefruit, Zitrone, Minze, Ginger Beer 10,-

Keine Kommentare:

Kommentar posten