Mittwoch, 8. Februar 2012

Harry Glockler

oder wie kann das sein, das der noch keinen Platz hinter einer Berliner Bar hat...

Der junge Mann, hier links auf dem Bild neben Erik Lorinzc (Worldclass-Gewinner 2010), ist jener besagte Harry, der unverständlicherweise immer noch keinen Platz hinter einer Berliner Bar gefunden hat. Etwas, das ich echt nicht verstehen kann, da er während der Worldclass-Veranstaltung in Berlin im Chapel eine echt tolle Leistung gezeigt und dann auch noch gleich die Competition gewonnen hat.
Der Mann hat glänzende Manieren, eine akuraten und flinken Arbeitsstil, sein einziges Manko sind seine schlechten Deutsch-Kenntnisse, aber die bekämpft er gerade mittels eines Deutsch-Kurses
und so steht einer Verpflichtungen diesen jungen Talents aus London (dort arbeitete er vorher im Ritz) nichts mehr im Wege.
also liebe Berliner Gastronomen, wer Interesse hat einen guten neuen Bartender ins Team zu holen, der möge sich bitte bei mir melden... 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten